Wegen der neuen DSVGO haben wir unser Kontaktformular deaktiviert. Für Anfragen aller Art bitte Mails an folgende Adresse senden:

Vorstand@blaue-knappen.de

 

Bitte habt Verständnis dafür, dass aus Kostengründen Tickets nur in Verbindung mit der Busfahrt abgegeben werden können.

Die tatsächliche Busnutzung ist jedoch freigestellt!

tickets 50

Last-Minute-Tickets

Die Folgende Karten sind verfügbar:

Folgende Karten sind noch verfügbar:
S04-Bayern, 24.08.2019, 18.30 Uhr
Ausverkauft! Nichts geht mehr 
S04-Hertha, 31.08.2019, 15.30 Uhr
1x Steher Nordkurve 
6x Sitzer Block 70 nebeneinander- 50€ inkl. Busfahrt
Freie Busplätze 
----------------------------------------------------
Bitte melden unter 01578/2277031 oder 0171/2176904 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 --------------------------------------------------

Bitte melden unter 01578/2277031 oder 0171/2176904 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir schreiben den 04+1. November 2014 und mal wieder stand ein internationales Auswärtsspiel unserer Knappen an. Diesmal mit mehr Losglück als beim 1. Gruppenspiel beschert, bildete sich gleich ein 8-köpfiger Reisetrupp der Blauen Knappen Ems-Vechte. Am Tag der Auslosung wurden die Flüge bereits gebucht und in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sollte es zunächst Richtung Amsterdam gehen.

Am 17.09.2014 stand unser erstes CL-Spiel der Saison 2014/15 an. Die Wiederholungen des letztjährigen Gruppenspiels bei Chelsea London. Und wie sollte es anders sein, ging es auf den Spuren der Eurofighter 1997 mal wieder Richtung Insel. Am Dienstagabend ging er per Bulli gen London. Mit 9 Mann, davon 1x Blaue Knappen, und reichlich Bier im Gepäck, versprach die Fahrt im Grunde auch nur Gutes, hatten wir das anstehende Spiel gegen die zur Zeit starken Blues und das 0-3 aus dem Vorjahr noch lange nicht im Kopf. Nach dem Zusammenfinden mit einem weiteren Bulli verlief die Fahrt über die Niederlande, Belgien, Frankreich und den Eurotunnel ohne weitere Vorkommnisse.